Über CAI und den CAI-Blog | computer-aided-innovation
content top

Über CAI und den CAI-Blog

Dieser Blog beschäftigt sich mit Digitalisierung von Innovationsprozessen und insbesondere mit allen Aspekten um das Thema Software zur Unterstützung von Innovationsaktivitäten, insbesondere im Innovationsmanagement. Als übergreifender Begriff dafür setzt sich zunehmend “Computer-Aided-Innovation” durch.

Computer-aided innovation (CAI) bezeichnet eine Softwarekategorie von Informationssystemen, die spezifisch für die typischen Innovationsaktivitäten und Managementaufgaben im Innovationsprozess erstellt worden sind. CAI-Softwaresysteme unterstützen u. a. Aktivitäten wie Erfindungsmethoden (z. B. TRIZ), Ideengenerierung und -verwaltung oder Projektauswahl und -managementmethoden (z. B. Stage-Gate-Modell). Im deutschen Sprachraum spricht man auch von Innovationssoftware.

Dabei ist Innovationssoftware von generischer Projektmanagementsoftware, Standard-Kommunikationssystemen und Büroinformationssystemen, CAD/CAE (computer-aided design/computer-aided engineering), PLM sowie weiteren, vor allem technisch- oder operativ-orientierten Entwicklungsanwendungen zu unterscheiden.

Während die Begriffe CAI und Innovationssoftware oft synonym verwendet werden, stellt Innovationsmanagementsoftware (IMS) eine Unterkategorie von CAI dar. Diese Unterkategorie umfasst insbesondere CAI-Produkte, die Managementaufgaben im Innovationsprozess unterstützen.

Dementsprechend bietet dieser Blog zu allen Aspekten von CAI von der Erfindungsunterstützung über Patentmanagement- und Kreativitätstools bis zu Innovationsmanagementsoftwaresystemen (IMS) ein entsprechendes Forum. Hier werden neue Tools, Literatur, Events und sonstige News um das Thema CAI veröffentlicht.